gesundheitstag-zossen-logo

12. Zossener Gesundheitstag

Samstag, 31. August 2019
In der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr

Weinberge 57, 15806 Zossen

(Gelände des ehemaligen Krankenhauses Zossen)

Tag
Stunde
Minute
Sekunde

Gesundheitstag Zossen am 31.8.2019

 Viele Besucher und Aussteller kennen die Messe für Körper, Geist und Seele schon aus den vergangenen 11 Gesundheitstagen Zossen. Eine Mischung aus den verschiedensten Gesundheitsbereichen lockt die Besucher mit folgenden Themen:

Medizin und Vorsorge · Beauty und Wellness · Fitness und Sport · Gesunde Ernährung · Lebenshilfe und Selbsthilfe · u.v.m.

Lernen Sie die unterschiedlichen Angebote aus dem Gesundheitsbereich kennen. Nutzen Sie die Chance sich zu informieren und sich beraten zu lassen. Diverse Vorträge sowie auch eine Tombola ergänzen das Angebot.

 

Der Eintritt ist frei!

Aussteller 2019

Ambulanter Palliativ- und Hospizdienst Luckenwalde e.V.

Begleiten – Helfen – Entlasten
Lernen Sie die Dienste und Leistungen des Ambulanten Palliativ- und Hospitzdienst Luckenwalde e.V. kennen.
Unsere Versorgungsgebiete sind:
  • Landkreis Teltow-Fläming, Ludwigsfelde, Trebbin, Zossen, Luckenwalde, Baruth/Mark, Jüterborg, Dahme/Mark
  • Landkreis Dahme-Spreewald, Königswusterhausen
Bürozeiten: jeden Mittwoch von 12 bis 14 Uhr
Kontakt:
Ulrike Sieling & Friederike Schneider
Saarstr. 1
14943 Luckenwalde
Tel: 03371 – 699 177
E-Mail: palliativ-hospiz-luk@gmx.de
www.hospizdienst-luckenwalde.de

Andreas Plickert

H2O Experte
selbständiger Partner der beladomo Edelwasser Manufaktur

– Produzent von belaAQUA –

Wir zeigen Ihnen den Weg zu reinem, sauberem und gesundem Trinkwasser in Bergquellqualität, das für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit so wichtig ist und Ihnen zu mehr Lebensqualität verhilft. Wir sagen das, weil die positiven Rückmeldungen unserer zufriedenen Kunden uns immer wieder aufs neue bestätigen.

Informieren Sie sich direkt bei uns vor Ort über die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten.

Kontakt:

Andreas Plickert
0152 340 86 027
www.facebook.com/BerlinWasser
www.beladomo.de
andreas.plickert@worklifebalance.online

Bemer – die physikalische Gefäßtherapie

BEMER – die physikalische Gefäßtherapie.

Gesundheit beginnt in der Zelle.

Die Mikrozirkulation ist ein funktionell sehr wichtiger Teil des menschlichen Blutkreislaufs. Hier geht es um die kleinen und kleinsten Blutgefäße. Sie versorgen die Zellen des Körpers mit Sauerstoff und allen Nährstoffen und sie sind ein wichtiger Transportweg zur Entsorgung der Stoffwechselendprodukte.

Die BEMER-Therapie bewirkt eine zielgerichtete Verbesserung der Mikrozirkulation.

Krankenhaus Ludwigsfelde

Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Kontakt:

Albert-Schweitzer-Str. 40-44
14974 Ludwigsfelde
Tel.: 03378 – 828 0

www.diakonissenhaus.de/gesundheit/evangelisches-krankenhaus-ludwigsfelde-teltow/

Rosemarie Wiese

GGB Gesundheitsberaterin

Nicht nur ein Kochkurs …
Sondern viel mehr. Ich biete Vollwert-Kochkurse mit Vortragsteil zum Thema „Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit“ an. Diese Gesundheitsberatung sollte jedem Menschen, der an ernäh-rungsbedingten Zivilisationskrankheiten leidet, zuteil werden. Insofern biete ich etwas an, was der Arzt nicht leisten kann. Ich arbeite hier auf dem Gebiet der Vorbeugung von Krankheiten und natürlich kann man auch eine Vielzahl von ernährungsbedingten chronischen Erkrankungen mit besseren Ernährungsgewohnheiten positiv beeinflussen. Für mich ist Gesundheit in erster Linie ein Informationsproblem. Diese Information weiterzugeben, sehe ich als meine Aufgabe, auch vor dem aktuellen Hintergrund, dass die genannten Erkrankungen ständig zunehmen und auch Kinder nicht verschont bleiben.
Jeder der sich vorstellen kann, dass veränderte Ernährungsgewohnheiten hilfreich sein können und bereit ist, auch etwas zu verändern, ist hier genau richtig. Ich setze mit diesem Prophylaxe – Ansatz an den Ursachen der Krankheiten an. Die ärztliche Behandlung der chronischen Krankheiten besteht heute größtenteils aus einer symptomorientierten Linderungs-behandlung und fragt meist nicht nach den Ursachen der Krankheit.
Ich unterstütze sie auf dem Weg zur Eigenverantwortung für ihre Gesundheit, gebe also Hilfe zur Selbsthilfe. Ich vermittele Beur-teilungskriterien, die sie in die Lage versetzen, die Lebens- und Nahrungsmittel im Hinblick auf ihre gesundheitliche Qualität einzuschätzen.

Kontakt:
Tel.: 033 708 44 50 39
RCWiese@ggb-berater.de

Simone Urbach

Coaching, Klangmassage, Meditation

Mein Motto:
Du sei selbst derjenige, der Verantwortung für sein Leben übernimmt und den eigenen Weg zur Klarheit findet.
Fühlen Sie sich ausgelaugt, nicht verstanden, haben Sie das Gefühl nur noch zu funktionieren.

Ich biete Ihnen einen geschützten Raum. Bei mir dürfen Sie ankommen, dürfen Sie sein. Ich höre Ihnen zu.
Mit geeigneten Werkzeugen kann ich Sie unterstützen wieder in Ihre Balance zu kommen, um dem Alltag mit neuer Energie zu begegnen.

Meine Arbeit umfasst 3 Bereiche:

  • Coaching
  • Klangmassage
  • Meditation

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich bei mir melden und ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten darf.

Kontakt:
Simone Urbach
Coaching, Klangmassage, Meditation
Am Sonnenstrand 9
15834 Rangsdorf

Tel.: 033708/379078
Handy: 01795912786
Mail: du-sei-selbst@web.de

Tanzstudio Move it

beweg es… beweg dich…

Angebote:

  • OTugA – by Levena
    Orientalischer Tanz unter gesundheitlichen Aspekten, der Tanz wird mit Gymnastik verbunden. Entwickelt für Leute mit körperlichen Einschränkungen, um sich tänzerisch zu bewegen. In OTugA wird mehr Zeit in Rücken- und (Gegenspieler) Bauchmuskulatur investiert.
    Resultate: Sie erreichen Erfolge in Gleichgewicht, Haltung, allen Muskeln durch intensive Isolations- & Koordinationsübungen und das alles im Rhythmus.
  • ZUMBA ab 40+
  • Kreativer Kindertanz
  • Kinderbauchtanz
  • Orientalischer Tanz
  • Yoga
  • NEU: Familien Paket – ZUMBA (Erw.) und parallel Kreativer Kindertanz

Fit und gesund bleiben, ja! Und warum nicht tänzerisch?

Kontakt:

0152-21039033
Mail: info@tanzstudio-move-it.de
www.tanzstudio-move-it.de

Sie möchten als Aussteller teilnehmen?
Kontaktieren Sie uns unter info@gesundheitstagzossen.de

Chronik des Gesundheitstages Zossen

Im Jahre 2008 gründete Simone Böttcher einen Stammtisch für "Alternative Heilmethoden". Ziel war es, allen Interessierten die Möglichkeit zu bieten sich kennenzulernen und auszutauschen sowie Neues zu kreieren. So entstand auch hier die Idee in Zossen eine Messe für Körper, Geist und Seele zu organisieren.

Neben der Schulmedizin hat auch die Alternative Medizin mit all ihren Angeboten eine Berechtigung. Die Vision war, beiden Seiten gleichwertig zu begegnen und einen Ort zu schaffen, an dem die Aussteller die Möglichkeit haben den Besuchern zu zeigen, welche Angebote es bereits in unserer Region gibt. So startete der erste Gesundheitstag Zossen in Kooperation mit der Feuerwehr in Zossen und mit 35 Ausstellern.

Dies ermutigte Simone Böttcher weiterzumachen. So gab es in jedem Jahr einen weiteren Gesundheitstag Zossen mit jeweils bis zu 50 Ausstellern.

In den vielen Jahren hat der Gesundheitstag Zossen an Bekanntheit gewonnen und es wurden großartige Unterstützer gefunden: ohne die Initiative Gesundes Zossen e.V. und die Feuerwehr Zossen wäre der Erfolg der Messe nicht möglich gewesen.

Simone Böttcher entschied sich aufgrund der erhöhten Belastung im Jahr 2015 die Messe abzugeben, so dass die Organisation und Durchführung in den Jahren 2016 und 2017 von einer Pflegeeinrichtung übernommen wurde.

Im Jahr 2018, wurde die Organisation und Durchführung der Messe erstmalig vom Verein „Die LebensStadt e.V.“ übernommen. Der Verein arbeitet gemeinsam mit Investoren, professionellen Netzwerkpartnern und regionalen Vertretern an der Realisierung des Konzeptes „die LebensStadt Zossen“ und unterstützt die Idee des Gesundheitstages Zossen. Der Vereinsvorsitzende Lutz O. Freiberg hält es für wichtig, dass eine so erfolgreiche regionale Idee weiter Unterstützung findet. Simone Böttcher selbst sowie auch die Initiative Gesundes Zossen e.V. standen wieder mit  helfenden Händen tatkräftig zur Seite.

Die Messe trägt somit auch zukünftig zur Wiederbelebung des Geländes am ehemaligen Krankenhaus in Zossen bei. Das ca. 18.000 qm große, parkartige Anwesen bietet viel Platz und ein wundervolles Ambiente für die Aussteller und Besucher der Messe für Körper, Geist und Seele.

Hier erfahren Sie mehr über „Die LebensStadt“ www.dielebensstadt.de

Veranstalter

2018 wurde die Organisation erstmals vom Verein „Die LebensStadt“ übernommen.

Die Messe fand auf dem 18.000 qm großen, parkähnlichen Gelände des ehemaligen Krankenhauses in Zossen statt.

Logo_dieLebensStadt_eV_RGB

wohnen - arbeiten - pflegen - leben

Beim Projekt LebensStadt geht es um eine Form des Zusammenlebens von Menschen aller Generationen. "LebensRaum", "LebensWert", "LebensFreude".

Leben heißt Veränderung. Veränderungen erfordern neue Wege. Neue Wege brauchen Mut, Engagement und vor allem Unterstützung – ein starkes Netzwerk ist der Schlüssel zum Erfolg.

Mit den helfenden Händen der IGZ für die LebensStadt in Zossen.

Kontakt:

Dr. Karin Günther:  0176-66807142

Judith Daniel:         0176-21731225

info@dieLebensStadt.de

www.dieLebensStadt.de

Kontakt

gesundheitstag-zossen-logo

12. Zossener Gesundheitstag

Am Samstag, 31. August 2019
In der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr

Weinberge 57, 15806 Zossen

(Gelände des ehemaligen Krankenhauses Zossen)

Organisationsteam Gesundheitstag Zossen:
Simone Böttcher: 0172-3953376
& Judith Daniel: 0176-21731225

Mail: info@gesundheitstagzossen.de

Anfahrt

Veranstalter-Kontakt

Logo_dieLebensStadt_eV_RGB

Die LebensStadt e.V.
Berliner Allee 48c
15806 Zossen OT Wünsdorf

Impressum

Name und Adresse des Veranstalters:

die LebensStadt e. V.
Adresse: Berliner Allee 48c | 15806 Zossen OT Wünsdorf

Telefon: +49 33702-79 03 98
eMail: info@dieLebensStadt.de
Web: www.dieLebensStadt.de

Spendenkonto: die LebensStadt e.V.

Mittelbrandenburgische Sparkasse
IBAN : DE92 1605 0000 1000 731312
BIC: WELADED1PMB

 

 

Aus dem Vorstand vertretungsberechtigt:
Lutz O. Freiberg (Vorstandsvorsitz),
Dr. Dirk-Henner Wellershoff (stellvertretender Vorstandsvorsitz),
Dr. Karin Günther (Schatzmeisterin)

Kontakt: Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle (s.o.).

Rechtsform des Veranstalters: Eingetragener Verein
Vereinsregisternummer: VR 8609 P, Amtsgericht Potsdam

Redaktionell verantwortlich gemäß §5 TMG: Lutz O. Freiberg
Kontakt: Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle (s.o.).

Datenschutz ›

 

 

Die Redaktion übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Redaktion, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Redaktion behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.